Mild

Gesamt-Score

assesment-chart

Mild

Gesamtpunktzahl - Mild

PRIMÄRBEHANDLUNG UND PRÄVENTION IN ERSTER LINIE DURCH DENTALHYGIENIKER

GINGIVITIS

  • Plaque und/oder Zahnstein
  • Blutung auf Sondierung (≥ 10% der Zahnflächen)
  • Flache Zahnfleischtaschen (≤ 4 mm)
  • Kein Knochenabbau auf dem Röntgenbild sichtbar

 

Messung der
Zahntaschentiefe
mit Hilfe einer Sonde

mild measuring

Schritt 1

/*-->*/ /*-->*/ Beratung im Hinblick auf Verhaltensänderungen und praktische Maßnahmen

/*-->*/ /*-->*/ Unterweisung des Patienten in Mundhygiene

  • Ein- oder zweimal jährlich Recall zur Durchführung einer unterstützenden Parodontitistherapie (UPT)
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Polieren der Zahnoberflächen (durch Bürsten, Gumminäpfe und Air-Flow-Systeme entsprechend dem Bedarf des Patienten) zur Verhinderung der Neuanlagerung von Plaque
  • Anleitungen für die Mundhygiene und professionelle Empfehlungen für die Zahnpflege zu Hause
  • Kontinuierliche Risikobewertung und Kontrolle der Risikofaktoren

 

BEHAND-LUNGSZIELE

  • Verbesserung der Plaque-Kontrolle zur Verbesserung der Mundhygiene
  • Klinische Anzeichen der Entzündung beseitigen
  • Weitere Entwicklung zur Parodontitis vermeiden
  • Langfristiger Erhalt der parodontalen Gesundheit

GESAMTPUNKTZAHL

  • Rotes und geschwollenes Zahnfleisch
  • Plaque und/oder Zahnstein
  • Blutung auf Sondierung (≥ 10% der Zahnflächen)
  • Flache Zahnfleischtaschen (≤ 4 mm)
  • No bone loss on radiographs
  • Kein Knochenabbau auf dem Röntgenbild sichtbar

Die FDI empfiehlt für Patienten mit einem milden Erkrankungsbild einen Recall alle 6 - 12 Monate, bei einem mittelschweren Bild alle 4 - 6 Monate und bei einem schweren Verlauf alle 3 - 4 Monate. Durch Aktivieren dieser Funktion werden Sie per Mail daran erinnert, den Patienten innerhalb der empfohlenen Frist zu kontaktieren.